Die Auswahl des richtigen Toners für den Laserdrucker

Die Technologie von Drucken wird die ganze Zeit hochgestuft und verbessert. Das ganze Verfahren wird schneller, einfacher und günstiger. Manchmal täuschen wir uns mit einem niedrigeren Preis des Druckers, was kann sich langfristig wie eine schlechte Investition ausweisen. Auch wenn es auf den ersten Blick wie eine preislich billigere Variante aussieht, kann Sie das lang befristet viel mehr kosten, wie ein Gerät von mehr anerkannte Marke. Die größte Kosten verursachen selbstverständlich die Tintenpatronen und Toner. Die letzten einhalten einen speziellen feinen Staub, der wird mit Laserdrucker auf Papier gestrahlt. Die Tintenpatronen sind mit Tinte gefüllt und sind ein Teil von Tintenstrahldrucker.

Elektrostatisches Schreiben auf das Papier

Lexmark Toner enthält fein gemahlene Teilchen des Polyesters, also Plastik. Polyester-Staub wird während das Drucken aufgeladen und hält sich infolgedessen auf die Unterlage. Das Papier und der Polyester-Staub haben verschiedene elektrostatische Ladungen, was tatsächlich beeinflusst, dass sich die Teilchen der Unterlage halten.

Lexmark Toner enthält fein gemahlene Teilchen des Polyesters
Lexmark Toner für den Laserdrucker

Der Laser schafft die elektrostatische Ladung und der Toner drückt das Polyester-Staub auf eine spezielle Metall Transferwalze, die elektrostatisch aufgeladen ist. Die Teilchen halten fest an nur auf die geeignete Teile des Papiers, die Sie bedruckt mit einem Text oder Bild haben möchten. Auf der Ende schmelzt ein spezieller heißer Laser die Polyester-Teilchen auf das Papier und schafft genaue und schöne Abdrucke.

Warum Toner und nicht Tintenpatron?

Tintenpatronen sind preislich günstiger, aber ermöglichen eine kleinere Zahl der bedruckten Seiten. Das bedeutet, dass die Tintenpatronen deshalb öfter gekauft werden müssen. Laserdrucker ermöglichen schnelles, einfaches und elegantes Drucken.

Das elektromagnetische Verfahren  von das Staub auf Papier Auftragung selbst, verläuft sehr genau, was Ihnen eine größere Menge von gedruckter Texte und Fotos ermöglicht, ohne heißlaufen, Seiten zusammenkleben oder Tintenflecke. Laserdrucker schaffen schönere und genauere Kopien, deswegen kaufen Leute sie für Fotografien und allen Bildmaterial zu drucken.

Hinweise für eine längere Lebensdauer

Lexmark Toner enthält einen Behälter mit neuem Polyester-Staub. Das letzte befindet sich im oberen Teil des Toners. Im unteren Teil befindet sich einer Sammelbehälter für überflüssiges und Altmaterial. Längere Lebensdauer in größere Nummer der Kopien, versichern Sie sich so, das Sie den Lexmark Toner nicht schütteln. Wenn man den Toner schüttelt, kann das Altmaterial in den Behälter mit dem neuen Staub geraten. Das letzte kann dann später auf die spezielle Walzen, die für Druck auf das Papier bestimmt sind geraten. Das Altmaterial wird die Qualität des Druckes schlecht beeinflussen und die ausgedruckte Seiten können dann sehr fleckig und schmutzig ausfallen.

Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine gefunden